Title:

Ein Lied Castelards

Description:  Poem by Conrad Ferdinand Meyer
Publication List
deutsch
  
ISBN: 3423050012   ISBN: 3423050012   ISBN: 3423050012   ISBN: 3423050012 
 
  Wir empfehlen:       
 

Ein Lied Castelards


Sehnsucht ist Qual!
Der Herrin wag ichs nicht zu sagen
Ich wills den dunkeln Eichen klagen
Im grünen Tal: Sehnsucht ist Qual.

Mein Leib vergeht
Wie schmelzend Eis in bleichen Farben
Sie sieht mich dursten, lechzen, darben
Bleibt unerfleht - Mein Leib vergeht.

Doch mag es sein
Dass sie an ihrer Macht sich weide!
Ergötzt sie grausam sich an meinem Leide,
So denkt sie mein - Drum mag es sein.

Sehnsucht ist Qual!
Dem Kühnsten macht die Folter bange,
Ein Grab, darin ich nichts verlange,
Gib mir, o Tal! Sehnsucht ist Qual.

  
Bürgerliches Gesetzbuch BGB: mit Allgemeinem Gleichbehandlungsgesetz, BeurkundungsG, BGB-Informationspflichten-Verordnung, Einführungsgesetz, ... Rechtsstand: 1. August 2012
Siehe auch:
Handelsgesetzbuch HGB: ohne Seehandelsrecht, mit …
Strafgesetzbuch StGB: mit Einführungsgesetz, …
Grundgesetz GG: Menschenrechtskonvention, …
Arbeitsgesetze
Basistexte Öffentliches Recht: Rechtsstand: 1. …
Aktiengesetz · GmbH-Gesetz: mit …
 
   
 
     

This web site is a part of the following projects: CopyrightedBy.com, Poesie.

Back to the topic sites:
CopyrightedBy.com/Startseite/Autoren/M/Meyer
Poesie/Startseite/gedichte_e

External Links to this site are permitted without prior consent.

Publication List:
Abendrot im Walde
Abendwolke
Abschied von Korsika
Alle
Allerbarmen
Alles war ein Spiel
Alte Schrift
...
   
  deutsch  |  Set bookmark  |  Send a friend a link  |  Impressum